+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Am 9.10.12 kommt neues Familienmitglied

  1. #1
    Norman
    Gast

    Am 9.10.12 kommt neues Familienmitglied

    hallo leute, ich freu mich neu hier bei euch zu sein und hoffe auf eine gute, informative und herzliche zeit mit euch! seid einiger zeit überlegen meine lebensgefährtin und ich einen hund zu adoptieren (tierheim, tierschutz..wie auch immer). ok, wenn man kein herz aus stein hat, geht´s ja recht schnell und man ist in himmel und hölle zugleich. himmel, weil man jemanden gefunden hat, den man auf anhieb liebhat...hölle, weil die umstände, der gesundheitszustand und das ganze warten einen fertigmachen. wir haben uns in eine 1 jahr alte hündin, welche nicht so leicht zu vermitteln war, verliebt. da optisch auch etwas listenhund nicht ausgeschlossen war, hatte die kleine kaum eine chance vermittelt zu werden. nach einigen bildern war mir recht schnell klar, dass der hund krank ist und nach nun über 10 monaten in diesem hundelager eine familie braucht, welche ihn wieder gesund pflegt. für die hunde geht es ultra stressig (noch stressiger als sonst schon) zu, in der vorreisezeit. impfungen, bluttest´s und bei der kleinen sogar noch eine kastration (musste dort gemacht werden - war nicht meine entscheidung). nun kommt sie am 9.10 endlich an und wir haben die kleine hier in deutschland. zum thema gesundheit habe ich heute den LM-Test bekommen...es wurde der Titer - Werte mit 1,8 ermittelt, was ein positives testergebnis ist (keine panik, darauf war ich eingestellt). kann mir jemand sagen, ob das ein hoher wert ist?? wie habt ihr eure vierbeiner getestet um wirklich gewissheit zuhaben?? bei dem ganzen stress kann ich mir vorstellen, dass der titer-wert nicht der beste wert ist, um eine lm-erkrankung zu testen...
    wenn euer freund nun lm- positiv ist...gibt es gute behandlungsmöglichkeiten? ? kann mir jemand einen tierazt in berlin (nord) nennen, welcher affin in mittelmeerkrankheiten (speziell LM) ist und kein tierfaschist ("wie kann man nur einen hund aus spanien..blabla") ist??? es stand und steht für uns nicht zur debatte, den hund wegen einer krankheit nicht zu nehmen. Ich hoffe hier auf eure hilfe und verständnis und freue mich einem tier eine chance zugeben...vielen dank und einen schönen tag!

  2. #2
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    289
    Herzlich willkommen hier im Forum!

    Zum Leishmaniosetiter braucht man einen Vergleichswert, der von Labor zu Labor unterschiedlich sein kann.
    Aus dem Forum hier weiß ich, dass er nur aussagt, dass der Hund Erregerkontakt hatte. Ob die LM aktiv ist, sieht man anhand anderer Werte, die du, sobald sich dein Hund eingewöhnt hat, abnehmen lassen solltest. Das werden dir die Fachfrauen dann sagen.
    Dass du dich hier angemeldet hast, ist schon ein sehr guter Schritt. Ich habe auch einen LM-positiven Hund aus dem spanischen Tierschutz übernommen, der lange schon in der Vermittlung war. Hier fühle ich mich bestens aufgehoben und habe viel dazu gelernt. Ich fühle mich nun viel sicherer mit meinem Schätzchen.

    Ach ja. Einen kompletten Test auf Mittelmeerkrankheiten solltest du dann auch noch abnehmen lassen. Desmon hatte auch noch Ehrlichiose im Gepäck. Aber er ist fit, ich bin glücklich mit ihm und er mit mir!

    VLG Tatjana
    mit Desmon, S.V.Odin, Crispin und Kim-Kevin an meiner Seite

    und Tica
    und Blas
    und Lábas in meinem Herzen


    Tagebuch: Neues aus Drahtwurmshagen

    Befunde Labas Befunde Desmon Befunde Blas Befunde Crispin

  3. #3
    registrierter Teilnehmer Avatar von Nanuk
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    598
    Auch von uns
    Wie Tatjana schon schrieb: der Titer sagt nur aus, dass Erregerkontakt stattgefunden hat. Er sagt nichts aus über die Aktivität und Behandlungsbedürftigkeit der LM. Dazu braucht man großes Blutbild, Organwerte und Eiweißelektrophorese MIT Kurve. Wenn Deine Hündin (wie heißt sie denn) da ist, solltest Du diese Untersuchungen machen lassen. Es gibt gute Möglichkeiten, die LM zu behandeln. Das erste Mittel der Wahl ist Allopurinol, wenn das nicht ausreicht, kommt Milteforan zum Einsatz. Manche Hunde brauchen gar keine Medikamente. Wenn Du freigeschaltet bist, kannst Du die Tierarztliste mit Empfehlungen der Fories einsehen. Wichtig ist, dass Du Dich selber gut über die Krankheit informierst und dass Dein TA kooperativ ist.
    Befunde Trompa

    Liebe Grüße

    Ruth mit Trompa & Nanuk
    und meinen Hunden Fips,Kiomo,Bobesch und Zebolon tief in meinem

  4. #4
    Norman
    Gast
    danke, für eure resonanz...also die kleine heißt wappa. da hab ich doch schon einmal gute tipps bekommen! wann erfolgt normaler weise die freischaltung hier im forum? solch liste für tierärzte ist super! wenn sie am 9.10 nun ankommt, würde ich gerne erste fehler vermeiden (fressen etc.). was ist ein gutes diät-essen für hunde mit evtl. LM ? hab gehört das reis und co garnicht so gut ist, da er krass entwässert. ich wünsche allen zwei und vierbeinern ein tolles wochenende!

    lg norman

  5. #5
    registrierter Teilnehmer Avatar von Jeanie
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    4.245
    Hallo, Norman auch aus Bayern!
    was ist ein gutes diät-essen für hunde mit evtl. LM ?
    wenn Lm tatsächlich vorliegen sollte, dann muss purinarm gefüttert werden.
    Du kochst also z.B. ein Huhn ohne Haut (sehr purinhaltig), kochst Möhren und Zuccini - evtl. gleich in der Brühe - weich und dazu sehr weich gekochten (matschig) Basmatireis. Das entwässern kann gebremst werden, wenn du eine Prise Salz zufügst. Mit diesem Futter liegst du fürs erste nicht falsch. Einen Löffel hochwertiges Öl (Lein-/Rapsöl) und zerstoßene Eierschalen dazu und auch der Calciumbedarf ist abgedeckt.
    Die Freischaltung wird neben dem Beruf in der Freizeit erledigt, dauert aber nicht lange.
    Geändert von Jeanie (05.10.2012 um 18:55 Uhr)
    Herzliche Grüße von Evi und ihren Lieblingen Jeanie und Foxi und Mohrle im Regenbogenland
    Unter hundert Menschen liebe ich nur einen, unter hundert Hunden neunundneunzig (Marie von Ebner-Eschenbach)

    Befunde Frau Mohr Befunde Jeanie Befunde Foxi




    Tagebuch von Mohrle und Jeanie

  6. #6
    registrierter Teilnehmer Avatar von Dorismaya
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    435
    Du hast ja nun schon einige Tips bekommen. Herzlich Willkommen bei uns
    Eure >>>Wappa<<< ist ja ein wunderschönes Mädchen
    LG Doris

    Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt
    als die Freundschaft zu einem Menschen.
    Konrad Lorenz
    meine geliebten weissen Hunde
    Befunde Atréju Befunde Akira

    Atréjus Krankengeschichte

    Tagebuch und Bilder von meinen weißen Rosen ohne Dornen

    Akira und Maya

  7. #7
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    8.278
    Hallo, habe mir eure Wappa gerade auch angesehen. Sie ist wunderschön. Freut mich riesig, dass sie zu euch ziehen darf. Erzählst du uns dann wie es mit ihrer Fahrt zu euch gelaufen ist?
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia

  8. #8
    registrierter Teilnehmer Avatar von Nanuk
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    598
    Oh das ist ne Süße! Sie schaut so traurig und sehnsuchtsvoll! Naja, bald hat sie's geschafft.Wir wünschen Wappa eine gute Reise
    Befunde Trompa

    Liebe Grüße

    Ruth mit Trompa & Nanuk
    und meinen Hunden Fips,Kiomo,Bobesch und Zebolon tief in meinem

  9. #9
    Norman
    Gast
    vielen dank! sie ist wirklich wunderschön und nun endlich bald bei uns. selbstverständlich halte ich euch auf dem laufenden und gebe einen reisebericht...der verein, über welchen wir sie vermittelt bekommen haben, ist sehr bemüht..wir kriegen viel bildmatrial und so bin ich guter dinge, dass ihre letzten tage in spanien und komplikationen verlaufen..nur noch zwei mal schlafen. danke auch für das rezept...werde mich morgen mal ranmachen und der kleinen maus nen bisschen was vorkochen

    einen schönen sonntag an alle

  10. #10
    registrierter Teilnehmer Avatar von Anja1970
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    105
    Hallo Norman, schön das Du der kleinen Wappa ein neues zuhause gibst.Sie ist ja wirklich bildhübsch .Kann es sein das sie ein bisschen Staff mit drin hat ? Also ich hätte sie auch sofort genommen ,diese Augen. Ich wünsche Euch alles gute mit der kleinen Maus und das sie bei Euch ein ganz tolles Hundeleben hat.

    Liebe Grüsse Anja und die Nasen Charly Kira und Amy

    Das mir der Hund das liebste sei , sagst Du Mensch sei Sünde . Der Hund bleibt mir im Sturme treu , der Mensch nicht mal im Winde.
    Befunde Amy

  11. #11
    Norman
    Gast
    sie ist da und wir überglücklich! um 23:45h konnten wir sie am flughafen leipzig in empfang nehmen...hat erstmal nen haufen in die lobby gelegt, vor lauter aufregung. insgesamt kamen 5 hunde aus spanien an. wappa war mit dem kleinen raven in einer box. gegen 3:00h waren wir dann bei uns und da gab´s von mama erstmal was ordentliches zu essen die erste nacht haben wir gut, nach 3,5h schlaf, überstanden. heute, nach der ersten gassirunde, habe ich sie etwas genauer untersucht.. ich werde sie in 2/3 tagen auf jeden fall nochmal entwurmen. ein paar flöhe und eier hat sie, worum wir uns heute kümmern. ihre pobacken weisen links und rechts kahle stellen auf (ca. 2-3cm groß) - tippe, dass ihr der hintern gejuckt hat (durch würmer) und sie ihren po über den asphalt geschuppert hat...ihr linkes ohr ist innenseitig mit einer verschorften wunde versehen. im allegemein kann ich über mögliche symptome die auf LM schließen noch nicht soviel sagen. denke das einige haut bzw. fellprobleme auch mit flöhen und co zutun haben..ich halte euch auf dem laufenden und freu mich auf eure hilfe!!

    einen schöen tag euch allen!

    Norman,Beate und nun endlich auch Wappa

  12. #12
    registrierter Teilnehmer Avatar von franziska888
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.272
    hallo norman,

    schön, dass erstmal alles glatt lief.

    gegen vorhandene flöhe muss man behandeln, ganz klar.

    sollten allerdings keine würmer sichtbar sein, würde ich nicht direkt entwurmen. so eine wurmkur ist kein lutscher.

    es empfielt sich vielmehr den kot untersuchen zu lassen, sollten dann würmer vorhanden sein, kann man immer noch entwurmen, dann aber eben begründet und gezielt.
    Liebe Grüße
    Franziska mit Bella, Luna u. Nadja´s Tabi
    und:Sammy, Maxi, Blacky, Sheila, Thommy, Flocki,
    Jimmy, Sammy 1, Flora und Rexi tief in meinem Herzen!!!

    Luna Krankengeschichte


    Tagebuch BELLA

    Tagebuch LUNA

    Fotos meiner Lieben


    Befunde Sammy
    Befunde Bella

  13. #13
    registrierter Teilnehmer Avatar von Atilla
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    3.001
    ihre pobacken weisen links und rechts kahle stellen auf (ca. 2-3cm groß) - tippe, dass ihr der hintern gejuckt hat (durch würmer) und sie ihren po über den asphalt geschuppert hat.
    Das können auch einfach nur verstopfte Analdrüsen sein.
    Da gibt es Erfahrung hier im Forum, es wird sich sicher jemand melden, der sich damit auskennt.

    Schau mal hier.
    ..


    Viele Grüße aus dem Schwabenland
    Lothar sein König Atilla (unvergessen)
    und Kuko


    Befunde Atilla

    Tagebuch von Atte

    Bilder von Atte

  14. #14
    Forum-Team
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.447
    Hallo!

    Schön, dass Wappa gut angekommen ist!

    Wenn es die Analdrüsen sein sollten, kannst Du mal hier und hier zu einer bedachten Behandlung nachlesen, wenn Du magst.

    Viel Erfolg für die Eingewöhnung! & Liebe Grüsse

    Andrea

  15. #15
    Norman
    Gast
    ich versuche gerade die links zu verfolgen, welche mir z.b. andrea geschickt hat. da bekomm ich ne systeminfo...logg mich wieder ein..aber nix...oh man, jetzt brauch ich auch bei meinen it-problemen eure hilfe. ist das problem geläufig?? mit den analdrüsen könnt ich mir gut vorstellen, denn ihr "stuhl" ist auch ziemlich hart...


    schönen abend!

    p.s. wappa hat heute schon beinahe alle geschäfte im freien verrichtet. mit dem stubenrein läuft auch in ihrem alter besser als erwartet. sie ist toll!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •