+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leishmaniose Schutz auch im Oktober?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Leishmaniose Schutz auch im Oktober?

    Hallo,

    am 18.10. fahre ich für 2 Wochen nach Südfrankreich (auch Carmague). Bisher war ich immer nur in den Sommermonaten dort und der Schutz vor der Sandmücke natürlich ein Muss. Doch was ist jetzt im Herbst? Der Winter war warm, der Sommer feucht. Ist ein Schutz auch Ende Oktober für diese Region noch ratsam?

    Gruß
    Steffi

  2. #2
    registrierter Teilnehmer Avatar von lottiklotz
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    353
    Hallo Steffi,
    ja, in solchen Gefilden würde ich auch im Oktober noch vorbeugen & schützen,

    Grüße,
    Michaela

  3. #3
    Forum-Team
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.321
    Hallo!

    Den Schutz gegen Filarien solltest Du auch nicht vergessen, Du benötigst ein weiteres. Dazu gibt es hier schon diverse Themen, bitte mal nachblättern

    Liebe Grüsse

    Andrea

  4. #4
    registrierter Teilnehmer Avatar von Uschi mit Sardi
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Fieberbrunn in Tirol
    Beiträge
    5.495
    Hallo Steffi,
    speziell für Südspanien kenne ich mich mit den Flugzeiten der Sandmücken nicht aus.
    Grundsätzlich ist es aber so, dass im Spätsommer/Frühherbst die Infektionsgefahr am größten ist. Erst mit den ersten Herbsstürmen (meißt Mitte/Ende Oktober) verschwinden die Sandmücken ziemlich schnell.
    Wir fahren immer Ende Oktober nach Korsika. Dort ist das Klima im Gebirge allerdings recht rauh und mit ziemlich großer Sicherheit nicht mehr mit Sandmücken zu rechnen. Trotzdem schütze ich meine Hunde vorsichtshalber mit Advantix/Advocat, oder Scalibor/Advocat.
    Liebe Grüße aus Tirol
    von
    Uschi mit Sardi & Bavello

    Weil wir die Leishmänner nicht bezwingen können, versuchen wir so gut wie möglich mit ihnen zu leben!


    Sardis Krankengeschichte: Sardi - oder "Wie wir auf den Hund kamen..."
    Bavellos Gesundengeschichte: Bavello, der Kuschelkorse vom Bavellapass
    Tagebuch & Fotos: Sardi von Klette & Bavello de Col Bavella & Sardis Fotoalben

    www.uschi-peda.at
    : Sardi & Bavello, Klettern, unsere Erstbegehungen, Schitouren, Imker Peda

    Befunde Sardi (Befunde, Symptome, Therapie und Futterpläne)

  5. #5
    registrierter Teilnehmer Avatar von mamajuul
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    547
    Hallo Steffi,

    wie aus den div. Posts zu erkennen dürfte gerade in der Carmague auch im Oktober ein Schutz für Dich/Deinen Hund/Deine Hunde angebracht sein.

    Schönen Urlaub!
    Viele Grüße

    Marlies und Ulrich mit Joy
    und im Gedenken an unsere verstorbenen Fellnasen Dino, Maya, Lea und Juanca

    Befunde Juanca Befunde Maya Befunde Lea Befunde Joy

    Bilder und Tagebuch von Juanca, Maya, Lea und Joy

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •