+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Leishmaniose natürlich behandeln

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Leishmaniose natürlich behandeln

    GUten Tag,

    Meine Hündin hat sehr hohen Leishmaniose Wert (ist mit 1.67 in der höchsten kathegorie) und wird derzeit mit Allipurinol behandelt. 600 mg pro Tag und ab übernächster Woche soll sie 30 Tage lang Injektionen bekommen mit Glucantime.
    Jetzt meine Frage; hat jemand Erfahrung damit Leish bei Hunden natürlich zu behandeln oder zumindest langzeit im Griff zu bezahlten nach der erst Behandlung? Hat jemand chinesische Kräuter namens Bei Fen probiert? Hatte dazu was im Internet gesehen. Danke!!!

  2. #2
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    7.926
    Hallo, herzlich willkommen. Zu Bai Fen müsstest du einige Beiträge über die Suche finden. Kurz gesagt, es eignet sich nicht für Hunde, bei denen die Leishmaniose bereits ausgebrochen ist und bereits und zu starken klinischen Symptomen geführt hat.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia

  3. #3
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    3.044
    auch von mir herzlich willkommen,
    wenn du eine 2. fundierte Meinung möchtest stell doch deine Befunde ein...geht z.B. über picr.de...
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •