+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wo kann ich Leisguard 60 ml kaufen?

  1. #1
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    0

    Wo kann ich Leisguard 60 ml kaufen?

    Hallo

    meine Hündin Cara (1 Jahr 9 Monate aus Sardinien) wurde im Oktober positiv auf Leishmaniose getestet. Sie bekommt jetzt täglich morgens und abends Allopurinol 100. Heute haben wir wieder eine Blutuntersuchung gehabt, die zeigte, dass Sie im Moment keine aktiven Krankheitssytome hat. Alle Werte sind gut.

    Meine Tierärztin möchte, dass ich Ihr Immunsystem zusätzlich mit einer Leisguard-Kur (60 ml) stärke.
    Das Medikament soll ich mir aber selbst besorgen.
    Wer hat einen Tip, wo ich das am besten herbekomme.
    Über das Internet sind die Angebot vorwiegend aus dem Ausland. Über eine fremde Tierartzpraxis geht leider auch nicht.

    Liebe Grüße
    Sabrina

  2. #2
    registrierter Teilnehmer Avatar von Maxanja
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    76646 Bruchsal-Untergrombach
    Beiträge
    330
    Hallo Sabrina,

    ich habe gerade vor kurzem erst hier

    https://www.ebay.de/itm/LEISGUARD-SU.../192339706564#

    das Leisguard bestellt. Den Link hatte ich hier aus dem Forum. Es kommt aus Portugal; ich war sehr zufrieden mit dem Service. In der Vergangenheit hatte ich es auch schon mal in Spanien bestellt. Das funktionierte auch sehr gut. Es dauert halt etwas länger, als wenn man es in Deutschland bestellen würde. Eine deutsche Bestelladresse ist mir im Moment nicht bekannt.

    Magst Du Deine Cara mal mit einer eigenen Krankengeschichte hier vorstellen? Du schreibst, dass sowohl die Blutwerte gut sind, als auch keine Krankheitssymptome vorliegen: vielleicht bräuchte Cara ja gar kein Allo (mehr)?
    LG
    Anja mit Elmo, Amigo, Lenou und Salvada II und Max, Ben, Salvada I und Shelby im Herzen

    Befunde Salvada Befunde Elmo Befunde Lenou Befunde Amigo Befunde Salvada II

  3. #3
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    0
    Die Diagnose für Leishmaniose, Babiose und Ehlichiose erhielt ich im Oktober 2018, als wir den Mittelmeerkrankheitscheck machen ließen.
    Der Titer lag bei Leishmaniose bei 35. Cara bekam dann 3 Wochen 2x täglich 300 mg Allopuriol. Meine Tierärztin hat das mit dem Labor und einem Kollegen besprochen und beschlossen. Nach den 3 Wochen wurde die Dosierung auf 2x 100 mg gesenkt. Im neuen Jahr werde ich fragen, ob das Medikament abgesetzt werden kann. Wenn nicht werde ich mir eine zweite Meinung einholen.
    LG
    Sabrina mit Cara

  4. #4
    Forum-Team
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    7.750
    Hallo Sabrina!

    im Forum. Lies mal hier, ich meine da sind schon einige wichtige Infos für Dich zusammengefasst, auch, wenn Du Deinen Hund hier nicht genauer vorstellen willst

    Wie lange Allo gegeben wird, sollte immer vom äusseren Zustand und Blutbild, Organwerten und der Eiweiss-Elektrophorese abhängig gemacht werden.

    Liebe Grüsse

    Andrea

  5. #5
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.2015
    Beiträge
    33
    Hallole zusammen,

    ich habe es auch in Portugal ( link wie im Beitrag 2 ) bestellt. Lief auch problemlos ab. Keine Probleme.

    Gruß
    Andreas

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •