+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Leishmaniose zweite Test positiv

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Leishmaniose zweite Test positiv

    Guten Morgen,

    wir wollten unseren Hund mit ins Ausland nehmen, es handelt sich um einen Junghund 8 Monate den haben wir aus Russland/Moskau bekommen.
    Im August wahren alle Teste die wir gemacht haben auch die ELSA negativ. Nun haben wir alles fertig gemacht und müssten feststellen das der Test wiederholt werden muss, weil nur 30 Tage Gültigkeit hat.
    Haben wir auch noch mall gemacht ohne weiteren Bedenken.
    Nun haben wir aber ein Positives 1.6 ELSA test bekommen was uns erschreckt hat. Der Hund hat nie Kontakt mit anderen Hunden gehabt und in Russland gibt es diese Krankheit nicht. Wie kann es möglich sein?
    Wir habe gelesen das ein Positiv Test durch die Impfungen zustande kommen kann, wir haben den Kleinen auf Tollwut und mit mit 6 kombi geimpft 1 monat vor dem Test.
    Kann mir jemand sagen ob das wirklich sein kann das es durch die Impfung kommt und das wegen die Antikörper so hoch sind?

    Besten Dank

  2. #2
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    3.391
    Hallo und guten Morgen, hier im Forum,

    ja es ist hier bekannt, dass Impfungen die LM auslösen kann. Aufschluss wie stark die LM im Körper eures Hundes arbeitet gibt die sog. EEP=Serumelektrophorese mit Kurvendarstellung. Daran sieht man ob euer Hund behandelt werden muss.
    Vielleicht möchtest du die Befunde hier einstellen, dann können die Rrfahrenen im ForumTeam mal drüber schauen und dir bessere Ratschläge geben.

    Befunde in jpg. über einen externen Hoster z.B. www.picr. de hochladen, den Forumscode komplett hierher kopieren. Wenn´s nicht klappt mele dich nochmal wir helfen dir
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  3. #3
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    8.695
    Hallo, herzlich willkommen.

    und in Russland gibt es diese Krankheit nicht.
    Das stimmt leider nicht, wir haben auch noch andere betroffene Hunde aus Russland mit Leishmaniose.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia

  4. #4
    Moderatorin Avatar von Schmusebacke
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Vettweiß bei Düren
    Beiträge
    6.440
    Wir habe gelesen das ein Positiv Test durch die Impfungen zustande kommen kann
    Ja, aber nur dann, wenn der Hund infiziert ist , dann kann eine Impfung das Imunsystem überfordern, und die LM kann ausbrechen.
    Herzlich Willkommen bei uns.
    Liebe Grüße
    Gerti mit Pino, Naddi , Kalle und Momo
    Tagebuch von Pino, Naddi, Kalle und Momo


    Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
    Mahatma Gandhi


    Befunde Kalle


    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

  5. #5
    Moderatorin Avatar von Marion/Grappa
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.149
    im Forum auch von mir.

    Impfungen verfälschen sicher kein Antikörper-Test-Ergebnis, Ihr müßt also von einer LM-Infektion ausgehen (mindestens von Erreger-Kontakt) - natürlich wünsche ich Euch und Eurem Hund von Herzen, daß die Krankheit nicht ausbricht. LM-positive Hunde sollten nicht mehr geimpft werden.

    Für welche Auslandsreise braucht Ihr denn einen Leishmaniose-Test? Würde mich nur mal interessieren.
    ************************* ************

    Liebe Grüße von Marion
    mit Grappa, Nelly,Rosi Moser
    und der restlichen Viecherei


    Tagebuch Mädels

    Gesundheit Grappa

    Befunde Grappa Befunde Rosi Befunde Nelly

    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    Hallo und danke an alle die mir geantwortet haben.

    Wir brauchen den Test für Süd Afrika. Jetzt ist der Plan abzuwarten und den Test noch mall durchführen um zu sehen ob die Werte steigen oder runter gehen. Ich werde noch den großes blut Test mache lassen um zusehen ob und was sich im Körper des Hundes tut.
    Ich werde die Befunde reinstellen aber das steht nur 1,6 und nichts mehr.
    Und die Aufklärung das bis 0,9 negativ und ab 1,1 positiv.
    Unser Hund zeigt keine Symptome keine Probleme mit essen, fieber, Durchfall, usw.
    Eine andere Frage, kann ich so ein Hund zum decken nehmen?

    Besten Dank

  7. #7
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    8.695
    Die Erreger der Leishmaniose können über den Deckakt auf die Mutter und dann durch sie auf die Welpen übertragen werden.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia

  8. #8
    Unregistriert
    Gast

    Befund

    grafik
    Tierärztin Steubenstraβe 4
    Dr. Frauke Grastorf DE-97688 Bad Kissingen
    Lönsweg 3 Fax-Nr.: 0971-68546
    38542 Leiferde Tel.: 0971-72020
    Deutschland Untersuchungsbefund
    Nr.: 1902-R-25601
    Probeneingang: 15-02-2019
    Untersuchungsbeginn: 15-02-2019
    Datum Befund: 15-02-2019
    Untersuchungsende: 15-02-2019
    +----------------------------------------------------------------+
    | Angaben zum Patienten: Hund männlich * 07.04.18 |
    | American Hairless Terrier "Harry" |
    | Patientenbesitzer: 1392 |
    | Probenmaterial: EB/Blut für Serum |
    | Probenentnahme: 14-02-2019 |
    +----------------------------------------------------------------+


    Leishmaniose-Antikörper (IFAT)


    Parameter Ist-Wert Normwert
    Leishmaniose-Titer: 1:64 . < 1:32

    Bewertung:
    Titer < 1:32 werden als negativ, > 1:64 als positiv bewertet.
    Niedrig positive Titer können im Rahmen von Kreuzreaktionen
    z.B. mit Babesien oder Trypanosomen entstehen. Vereinzelt können
    serologische Reaktionen bei infizierten Tieren fehlen.
    Maβgeblich für die Bewertung ist der klinische Befund; weicht der
    klinische vom Laborbefund ab, so sollte eine Kontrolle im Abstand
    von einigen Wochen erfolgen oder eine PCR (aus Lymphknoten-
    oder Knochenmarkpunktat) durchgeführt werden.


    Zur Verlaufskontrolle einer Leishmanieninfektion wird neben
    einer Eiweisselektrophorese auch die Bestimmung des
    C-reaktiven Proteins (CRP) empfohlen (ACVIM 2012, SEVC 2011).




    Kurierkosten-Anteil


    *** ENDE des Befundes ***
    TÄ Fr. Dr. Breu
    Abt. klin.Labordiagnostik

  9. #9
    Unregistriert
    Gast

    Befund

    Tierärztin Steubenstraβe 4
    Dr. Frauke Grastorf DE-97688 Bad Kissingen
    Lönsweg 3 Fax-Nr.: 0971-68546
    38542 Leiferde Tel.: 0971-72020
    Deutschland Untersuchungsbefund
    Nr.: 1902-R-00970
    Probeneingang: 01-02-2019
    Untersuchungsbeginn: 01-02-2019
    Datum Befund: 05-02-2019
    Untersuchungsende: 05-02-2019
    +----------------------------------------------------------------+
    | Angaben zum Patienten: Hund männlich * 07.04.18 |
    | American Hairless Terrier "Harry" |
    | Patientenbesitzer: 1392 (Harry) |
    | Probenmaterial: EB/Blut für Serum |
    | Probenentnahme: 31-01-2019 |
    +----------------------------------------------------------------+


    Bitte beachten Sie:
    das Original-Zertifikat in englischer Sprache wird Ihnen
    separat per Post zugesandt.



    Chip-Nummer: 643094100523899



    Brucella canis (RSAT)

    Ergebnis: negativ


    Babesia gibsoni Antikörper (IFAT)


    Parameter Ist-Wert Normwert
    Babesia gibsoni-AK < 1:32 . < 1:32
    B.gib
    Babesia gibsoni Antigen (mikroskopisch)

    Ergebnis: negativ


    Trypanosoma evansi Antikörper

    Trypanosomen-AK < 1:4 . < 1:4

    Trypanosoma evansi Antigen (mikroskopisch)

    Ergebnis: negativ


    Leishmanien-Antikoerper (ELISA)

    Leishmanien (ELISA) 1.56 LE < 0.90

    Interpretation
    Antikörpertiter kleiner 0.9 LE gelten als negativ, Werte
    über 1.1 LE als positiv. Fragliche Werte (0.9-1.1) sind im
    Zusammenhang mit der Klinik bzw.weiteren Befunden (Anämie)
    zu interpretieren.
    Leichte Kreuzreaktionen sind mit Babesien und Trypanosomen
    beschrieben. Fragliche Ergebnisse sollten daher kontrolliert
    werden (frühestens 3-4 Wochen nach Erstbefund).


    Zur Verlaufskontrolle einer Leishmanieninfektion wird neben
    einer Eiweisselektrophorese auch die Bestimmung des
    C-reaktiven Proteins (CRP) empfohlen (ACVIM 2012, SEVC 2011).


    Dirofilaria immitis (Mikrofilarial Filtrationstest):

    Filtrationstest: negativ

    Der Leishmanientiter wurde kontrolliert, der erhöhte Wert hat sich
    bestätigt.
    Wir können deshalb kein Ausreisezertifikat ausstellen.
    Zu eine Testwiederholung aus einer neuen Probe wird geraten.






    *** ENDE des Befundes ***
    TÄ Fr. Gerber-Andries
    Abt. klin. Labordiagnostik

  10. #10
    Moderatorin Avatar von Marion/Grappa
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.149
    Hm, Ihr hattet am 1.2. einen positiven ELISA und am 15.2. einen fraglichen IFAT. Ich persönlich würde von Erregerkontakt ausgehen.
    Ob der fragliche IFAT für die Einreise nach Südafrika ausreicht (zum Nachweis, daß der Hund frei von Leishmaniose ist), kann ich nicht beurteilen.
    ************************* ************

    Liebe Grüße von Marion
    mit Grappa, Nelly,Rosi Moser
    und der restlichen Viecherei


    Tagebuch Mädels

    Gesundheit Grappa

    Befunde Grappa Befunde Rosi Befunde Nelly

    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

  11. #11
    Unregistriert
    Gast
    Was heist den Fraglichen Zweiten Test?
    Wir wollen den ELISA noch mall machen eventuell ende des Monats

    Danke

  12. #12
    Moderatorin Avatar von Marion/Grappa
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.149
    Bei Euch war der Titer 1:64 - in der Anmerkung des Labors zu den Referenzwerten lese ich, daß Werte größer als 1:64 als (eindeutig) positiv zu werten sind.
    ************************* ************

    Liebe Grüße von Marion
    mit Grappa, Nelly,Rosi Moser
    und der restlichen Viecherei


    Tagebuch Mädels

    Gesundheit Grappa

    Befunde Grappa Befunde Rosi Befunde Nelly

    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

  13. #13
    Unregistriert
    Gast

    Rotes Gesicht

    Besten Dank für die Antwort.

    Heute sind die anderen Test gekommen, großes Blutbild , Organen Untersuchungen usw.
    Unser Hund ist 100% als gesund bewertet worden, keine Abweichungen keine schlechte werte.
    Wir machen noch mall den ELISA in 1 Monat um noch mal zusehen was da wird.

  14. #14
    Moderatorin Avatar von Marion/Grappa
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.149
    Das freut mich sehr, super
    ************************* ************

    Liebe Grüße von Marion
    mit Grappa, Nelly,Rosi Moser
    und der restlichen Viecherei


    Tagebuch Mädels

    Gesundheit Grappa

    Befunde Grappa Befunde Rosi Befunde Nelly

    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •