+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Virbac Impfung gegen Leishmaniose - Erfahrungswerte ?

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2013
    Beiträge
    9

    Virbac Impfung gegen Leishmaniose - Erfahrungswerte ?

    Hallo Fories,
    ich bräuchte eure Hilfe. Meine Schwester möchte ihren Labbi nach Spanien (Katalonien) in einen etwas längeren Urlaub mitnehmen. Ich habe gelesen, dass es nun von der Firma Virbac einen Impfstoff CaniLeish gegen Leishmaniose gibt. Unser Tierarzt hat diesen Impfstoff noch nicht eingesetzt. Hat schon jemand von euch damit Erfahrung gemacht? Wie sind die zu erwartenden Nebenwirkungen ? Zusätzlich wird aber auf jeden Fall noch ein Scalibor Halsband verwendet.

    Vielen Dank für eure Hilfe , ich bin über jeden Tipp dankbar !

  2. #2
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    7.811
    Hallo, zur Impfung kannst du zB hier auf Seite 19 nachlesen: https://www.idexx.eu/globalassets/do...e_brochure.pdf
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia

  3. #3
    Moderatorin Avatar von Marion/Grappa
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.980
    Hallo Beate,

    ich denke, hier im Forum gibt es wenig Erfahrungen mit der Impfung. Vielleicht meldet sich aber noch jemand, der sie schon mal angewendet hat.

    Zusätzlich zum Scalibor Halsband ist eine wirksame Herzwurm-Prophylaxe wichtig. Außerdem sollte sich Deine Schwester mit Thema Expositionsprophylaxe beschäftigen, so z. B. den Hund während der Flugzeiten der Sandmücke im Haus lassen usw.

    Einen 100%igen Schutz gibt es nicht, weder mit Impfung noch mit anderweitigen Maßnahmen, dessen sollte sich Deine Schwester bewusst sein.
    ************************* ************

    Liebe Grüße von Marion
    mit Grappa, Nelly,Rosi Moser
    und der restlichen Viecherei


    Tagebuch Mädels

    Gesundheit Grappa

    Befunde Grappa Befunde Rosi Befunde Nelly

    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

  4. #4
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    438
    Es gibt schon Erfahrungswerte mit der Impfung! - Aus eigener Erfahrung und derjenigen von Bekannten kann ich nur sagen, dass der Erfolg sehr ungewiß ist. Meine Hunde wurden auch geimpft und trotz Impfung und Scalibor haben sie die meisten davon doch LM bekommen. -
    Liebe Grüße
    Lena
    _________________________ ___________
    derzeit Zuhause in Spanien, Nähe Peniscola.


    Befunde Yanno - Befunde Xucca - Befunde Zaida - ]

  5. #5
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2013
    Beiträge
    9
    Viele Dank für eure Rückmeldungen,
    wir haben nun doch einige Informationen zu diesem Impfstoff gefunden. In Spanien hat es zahlreiche Fälle von gravierenden Nebenwirkungen gegeben, so dass es wohl Petitionen gibt, um den Impfstoff zu verbieten. CaniLeish ist scheinbar wirklich nicht zu empfehlen: gravierende Nebenwirkungen und außerdem auch kein 100%iger Schutz gegen Leishmaniose.
    Da bleibt nur das Scaliborhalsband und der Labbi muss ab einbrechender Dunkelheit in Haus. Mückennetze mit ganz feinen Maschen sollen an den Fenster verhindern, dass die Sandmücke ins Haus rein kommt. Hoffentlich mit Erfolg.
    Viele Grüße,
    Beate

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •