+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: Umgang mit Ehrlichiose

  1. #16
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    10.058
    Das Gamma-GT ist ein Enzym, das ist ein Leberwert, die Serumelektrophorese ist was anderes, da ist das Gammaglobulin ein Eiweißwert des Blutserums. Das Gammaglobulin enthält die Immunglobuline, die Krankheitserreger bekämpfen. Aber interessant, dass bei den vorherigen Werten das Gesamteiweiß mit 65 noch normal war, Albumin war da auch noch höher, als jetzt bei den neuen Werten. Doxy geht halt auch auf die Leber, das hatten die anderen ja bereits geschrieben, da muss man aufpassen. Daher würde ich nächste Woche wohl nochmal ein kleines Leberprofil machen lassen, um die im Blick zu behalten. Oder hat dein TA bereits eine Kontrolle vorgeschlagen?
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  2. #17
    Unregistriert
    Gast
    Danke für die Aufklärung! Also bei beiden Blutbilder hatte sie noch kein Doxy bekommen. Ich hatte vorhin noch einmal mit dem TA telefoniert. Es wurde tatsächlich nur auf Ehrlichiose getestet, weil nicht genügend Blut abgenommen wurde. Das holen wir jetzt nächste Woche Donnerstag nach (also das Blutabnehmen).
    Was sollte ich deiner Meinung nach jetzt zusätzlich noch anfordern? An dem Termin hat sie auf jeden Fall schon 10 Tage Doxy hinter sich.
    Was mir noch aufgefallen ist, dass sie abends beim Einschlafen eine Phase hat, wo sie extrem schnell atmet und auch einen hohen Puls hat (sie döst dabei aber). Liegt das am Antibiotikum oder ist das ein Symptom der Krankheit?

  3. #18
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    10.058
    Also schnell atmen können auch zB Schmerzen sein, das weiß ich nicht, was da bei ihr jetzt die Ursache sein könnte. Da würde ich den TA nach fragen. Als Symptom der Ehrlichiose würde ich das nicht ansehen.

    Du wolltest ja das Reiseprofil nachfordern, eine Serumelektrophorese würde ich noch anfordern und vor allem auch die Leberwerte kontrollieren.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •