+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Umgang mit Ehrlichiose

  1. #16
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    10.455
    Das Gamma-GT ist ein Enzym, das ist ein Leberwert, die Serumelektrophorese ist was anderes, da ist das Gammaglobulin ein Eiweißwert des Blutserums. Das Gammaglobulin enthält die Immunglobuline, die Krankheitserreger bekämpfen. Aber interessant, dass bei den vorherigen Werten das Gesamteiweiß mit 65 noch normal war, Albumin war da auch noch höher, als jetzt bei den neuen Werten. Doxy geht halt auch auf die Leber, das hatten die anderen ja bereits geschrieben, da muss man aufpassen. Daher würde ich nächste Woche wohl nochmal ein kleines Leberprofil machen lassen, um die im Blick zu behalten. Oder hat dein TA bereits eine Kontrolle vorgeschlagen?
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  2. #17
    Unregistriert
    Gast
    Danke für die Aufklärung! Also bei beiden Blutbilder hatte sie noch kein Doxy bekommen. Ich hatte vorhin noch einmal mit dem TA telefoniert. Es wurde tatsächlich nur auf Ehrlichiose getestet, weil nicht genügend Blut abgenommen wurde. Das holen wir jetzt nächste Woche Donnerstag nach (also das Blutabnehmen).
    Was sollte ich deiner Meinung nach jetzt zusätzlich noch anfordern? An dem Termin hat sie auf jeden Fall schon 10 Tage Doxy hinter sich.
    Was mir noch aufgefallen ist, dass sie abends beim Einschlafen eine Phase hat, wo sie extrem schnell atmet und auch einen hohen Puls hat (sie döst dabei aber). Liegt das am Antibiotikum oder ist das ein Symptom der Krankheit?

  3. #18
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    10.455
    Also schnell atmen können auch zB Schmerzen sein, das weiß ich nicht, was da bei ihr jetzt die Ursache sein könnte. Da würde ich den TA nach fragen. Als Symptom der Ehrlichiose würde ich das nicht ansehen.

    Du wolltest ja das Reiseprofil nachfordern, eine Serumelektrophorese würde ich noch anfordern und vor allem auch die Leberwerte kontrollieren.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  4. #19
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von henri Beitrag anzeigen
    Also schnell atmen können auch zB Schmerzen sein, das weiß ich nicht, was da bei ihr jetzt die Ursache sein könnte. Da würde ich den TA nach fragen. Als Symptom der Ehrlichiose würde ich das nicht ansehen.

    Du wolltest ja das Reiseprofil nachfordern, eine Serumelektrophorese würde ich noch anfordern und vor allem auch die Leberwerte kontrollieren.
    Ich musste heute leider wieder zum TA. Eigentlich sollte noch mal ein Blutbild erstellt werden, um zu sehen, wie sich ihre Blutwerte verbessert haben. Leider ging es ihr seit Samstag nicht gut, sie fing wieder an, wenig zu fressen. Heute wollte sie gar nichts, zum Gassi gehen war sie auch nicht zu begeistern.
    Der TA hat ihr dann heute trotzdem Blut abgenommen und direkt bei sich untersucht. Sie hat ganz schlechte Thrombozytenwerte (66 statt mind. 200). Der TA meinte, unter 55 müsste sie eine Bluttransfusion bekommen. Batida soll jetzt wieder 4 Wochen Doxy bekommen, nächste Woche Montag haben wir wieder einen Termin, um die Thrombozytenzahl noch mal zu überprüfen. Ihre anderen Werte (weiße, rote Blutkörperchen sowie die Leber- und Nierenwerte) haben sich schon deutlich verbessert (Leber- und Nierenwerte sind sogar ganz gut).
    Hat noch jemand von euch einen Tipp, wie ich (vielleicht auch ernährungstechnisch) Batida unterstützen kann? Es geht mir sehr schlecht mit dem Gedanken, dass sie mit der ganzen Sache noch nicht durch ist...

    Seit Beginn des Ausbruchs bekommt sie Folgendes zu Fressen:
    - Pferd pur (Dose), möglichst fettarm, um die Leber nicht zu belasten
    - Vollkornnudeln
    - 2 Std. gekochte, pürierte Möhren
    - Mariendistelpulver

    Ich danke euch!

  5. #20
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    10.455
    Ach man, so ein Mist. Das kann es schon ab und zu geben, dass einmal Doxy nicht genug hilft, weil es nicht alle Erreger erwischt, dann muss eine 2. Runde Doxy gegeben werden. Das ist eher selten, kommt aber vor, das wollte ich dir nur zur Beruhigung sagen.

    Doxy belastet aber leider die Leber. Aber die Leberwerte wurden heute nicht kontrolliert? Allein übers Futter wirst du sie nicht groß verbessern können, aber die Werte sollten sich nach Ende des Doxys eigentlich bessern.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  6. #21
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von henri Beitrag anzeigen
    Ach man, so ein Mist. Das kann es schon ab und zu geben, dass einmal Doxy nicht genug hilft, weil es nicht alle Erreger erwischt, dann muss eine 2. Runde Doxy gegeben werden. Das ist eher selten, kommt aber vor, das wollte ich dir nur zur Beruhigung sagen.

    Doxy belastet aber leider die Leber. Aber die Leberwerte wurden heute nicht kontrolliert? Allein übers Futter wirst du sie nicht groß verbessern können, aber die Werte sollten sich nach Ende des Doxys eigentlich bessern.
    Ich war heute noch mal da, weil sie kaum frisst (ich glaube, sie hat ziemliches Bauchweh). Ich habe jetzt Sucrabest bekommen, mal sehen, ob das hilft.
    Die Leberwerte wurden auch kontrolliert. Die waren leicht erhöht, aber der Tierarzt war zufrieden. Nächsten Montag bin ich wieder da, um ihre Thrombozytenzahl noch mal zu kontrollieren.

  7. #22
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    3.935
    Sucrabest kann auch Übelkeit verursachen....hast du schon schlotzigen Haferschleim vor der Medigabe probiert?
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •