+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hilfe😔 Wie ist die optimale Behandlung bei Anaplasmose

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Hilfe😔 Wie ist die optimale Behandlung bei Anaplasmose

    Hallo

    Mina geht es seit 14 Tagen nicht so wirklich gut. Sie hatte zuerst Durchfall und dann nach 2 Tagen wenig Appetit bzw wenn sie gefressen hat ging es ihr ca 30 Minuten nach dem sie gefressen hat nicht gut und die hat gehechrkt und war unruhig. Außerdem ist sie im Verhalten reduziert

    Wir waren dann in Hofheim und mehrfach beim Tierarzt
    Seit gestern ist die Diagnose Anaplasmose gesichert

    Als Therapie soll sie 21 Tage Doxy bekommen
    Zusätzlich eine Vitamin B Kombi, Mariendistel Globuli, Baktisel zur Stabilisierung des Darms, Propulis und Omeprazol

    Passt das so?

    Ich bin nämlich etwas überfordert mit dem Thema weil gefühlt jeder etwas anderes erzählt

    Liebe Grüße Nicole und Mina

  2. #2
    Forum-Team
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.217
    Hallo Nicole!

    Willkommen im Forum

    Kommt Deine Mina denn aus dem Ausland? Wenn ja, sollte sie auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet werden bzw. worden sein. Blutbild, Organwerte und am besten auch eine Eiweißelektrophorese mit Kurvendarstellung sind wichtig.

    Die beschriebenen Symptome können auch auf andere Erkrankungen passen. Wichtig sind also Blutbefunde und auch weitere Diagnostik. Würden z.B. ein Ultraschall des Bauchraums gemacht?

    Wer hat die ganzen Mittel denn verschrieben? Ihr wart ja bei verschiedenen TÄ.

    Omeprazol kann zu Erbrechen führen, nicht jeder Hund verträgt es.

    Liebe Grüße

    Andrea

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Danke für die Antwort

    Mina ist aus Spanien und seit 3 Jahren hier. Der erste mmk Test war negativ
    In Hofheim waren wir nur im Notdienst weil Sonntag war. Dort wurde ein Ultraschall gemacht der unauffällig war
    Außerdem ein Blutbild

    Der Haus Tierarzt hat dann weiter behandelt und weil ich darauf bestanden habe nochmals einen mmk gemacht

    Ich kapier irgendwie nicht wie ich die Befunde hochladen kann

  4. #4
    Forum-Team
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.217
    Hallo nochmal!

    Im Bereich "Für Neue Teilnehmer" gibt es eine Kurzanleitung. Du musst einen Bilder-Hoster verwenden wie picr.de

    Liebe Grüße

    Andrea

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    BB-Code für Direktanzeige in Foren

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    BB-Code für Direktanzeige in Foren

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    BB-Code für Direktanzeige in Foren

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    BB-Code für Direktanzeige in Foren

  9. #9
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    10.021
    Hallo Nicole, Leitsymptom sind bei Anaplasmose zu niedrige Thrombozyten. Die sind bei Mina aber nicht zu niedrig. Hat Hofheim was dazu gesagt? Soll vielleicht Doxy gegeben werden, weil es keine andere Idee gibt? Die weißen Blutkörperchen waren vor 2 Wochen ja recht niedrig, wurde da vorgestern evtl. auch nochmal nachgesehen, wie die sich entwickelt haben? Weil da hast du als ersten Blatt die klinische Chemie hochgeladen, ein Blutbild ist nicht dabei.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    Laboklin hat die leukozyten Befunde irgendwie bei der 2 Probe verschlampt.. Die werden nachgefordert



    Die Behandlung wurde auf Grund der Symptome und des positiven Titers von unserer Tierärztin veranlasst

    Seit dem sie das jetzt den 2 Tag bekommt ist sie tatsächlich auch wieder ein wenig aktiver und die erhöhte Temperatur ist weg

    Ich hab mich übrigens vorhin im forum angemeldet und hatte dann keinen Zugriff mehr auf den Beitrag... Bzw konnte nichts mehr antworten

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •