+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ehrlichiose mit sehr hochem Wert

  1. #1
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.2020
    Beiträge
    1

    Ehrlichiose mit sehr hochem Wert

    Hallo zusammen habe letztes Jahr im November ein Hund aus Griechenland bekommen.
    Im Dezember machte ich beim Tierarzt ein Blutuntersuchung .
    leider wurde unser Hund positiv auf Ehrlichiose getestet er hate einnen sehr hohen WERT:
    20.12.2019 Ehrlichia canis-Ak (IgG) Wert:91
    18.02.2020 Wert:100
    26.04.2020 Wert:104
    05.08.2020 Wert:136

    Der Tierarzt meint das der Wert von allein nach unten gehen muss und eine Behandlung jetzt nicht bringen würde
    da der Hund Topfit ist und keine Krankheitssymptome hat.
    Hat jemand von euch mit solch hohen Werten Erfahrung ?

    LG Michael

  2. #2
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    10.455
    Herzlich willkommen Michael. Wenn der Antikörpertiter nicht runter geht, liegt es nahe anzunehmen, dass die Ehrlichiose aktiv ist. Und es gibt gar keine Symptome? Blutbild ok? Thrombozyten ok? Wie hoch ist denn das Gesamteiweiß, wie hoch Albumin?

    Auch Ehrlichiose zeigt sich zuerst innerlich an den.Blutwerten, die sollte man im Auge behalten. Problematisch kann es werden, wenn der Hämatokrit fällt und die oben genannten Eiweißwerte steigen.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  3. #3
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    3.935
    Hallo Michael,
    hast du die Befunde und kannst sie evtl. hier einstellen?
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •