+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Hilfe

  1. #1
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0

    Hilfe

    Hallo an alle,
    Ich bin neu hier und zwar hat meine Tierärztin gestern angerufen und mir mitgeteilt das unsere Hündin Leishmaniose pos ist. Der Titer ist nur gering erhöht. LENI ist 2014 geboren und kommt aus Bulgarien wir haben. Sie mit 14 Wochen bekommen und angeblich waren alle Reisetest unauffällig. Sie hat aber im letzten Jahr angefangen Symtome zu bekommen, hatte immer wieder Fieber, Gewichtsverlust, Haarausfall, Müdigkeit etc, hatte immer wieder 4x in Jahr Antibiotika bekommen und erst jetzt hat meine Tierärztin auf Verdacht mal die Werte gecheckt.. Nun weiss ich gar nicht was ich füttern soll, also purinarm. Ist klar aber welche Marke am besten, wohl Nass Futter, vom Barfen habe ich keinen Plan und was an Vitaminen etc 🙄möchte nichts falsch machen, Sie ist so mega dünn, Viellcht hat jemand einen Tipp das wäre lieb. HEUTE fängt sie mit Allopurinol an... ERSTMAL vielen Dank, LG Sonja

  2. #2
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.187
    Hallo Sonja,
    schön, dass du zu uns gefunden hast. Gibt es denn irgendwelche Befunde die du einstellen könntest? dann sehen unsere erfahrenen Foris besser was Sache ist und ob evtl. noch eine Untersuchung fehlt.
    Es gibt von Marengo das Classic Trofu, von Mera das pure sensitive fresh meat Truthahn & Kartoffel
    pure sensitive fresh meat Lachs & Reis das du Füttern kannst. So könntest du schon mal starten, schau mal in deine Mail, die Bestätigung steht noch aus (SpamOrdner)
    dann kannst du selbst in den Themen schauen
    Hoffe ich konnte dir schon mal ein bisserl weiter helfen
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  3. #3
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0

    Leni

    HALLO und vielen Dank für die schnelle Antwort,
    Ich werde mir heute die Blutwerte geben lassen und dann reinstellen.
    Lg, Sonja

  4. #4
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.187
    Hallo Sonja,
    super, wenn du Hilfe beim einstellen brauchst melde dich.
    Du kannst zum Antworten einfach im letzten Post unten im Feld "Antworten" anklicken, dann offnet sich ein Fenster und du bleibst automatisch in deinem Thema
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  5. #5
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0
    Noch eine Frage, ich habe gelesen das Trockenfutter nicht. So gut sein soll, gibt auch eine Nass Futter Alternative weil Leni generell ein schlechter Trockenfutter Esser ist und sie so mega dünn ist. ��

  6. #6
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.187
    Von Mera ist das Nassfutter
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  7. #7
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    11.318
    Hallo Sonja Wie viel Allopurinol sollst du Leni denn geben? Und wie schwer ist deine Leni?
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  8. #8
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0
    Hallo,
    Sie wiegt etwas über 10 kg und soll laut TA 100mg 1x tägl.einnehmenich soll ihr das jetzt bis Februar geben dann erfolgt wieder eine Bkutkontrolle

  9. #9
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0
    Ich wollte zu dem Futter nochmal etwas fragen. Wenn ich nun z. B. Das Nass Futter von Mera

  10. #10
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0
    Kaufe, da ist ja Truthahn auch ein hoher Protein Anteil drin, ich habe gelesen das man bei Gabe von Allopurinol ja keine Haut, Innereien etc füttern soll, das heisst auch keine Kauknochen, aber was darf ich ihr denn als Ausgleich als Leckerei geben. Mein grosses Problem ist ja das Sie unbedingt an Gewicht zunehmen muss. Ach es tut mir leid das ich so oft schreibe aber habe echt zig? Zur ZeitErstmal lieben Dank

  11. #11
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.187
    Hallo Sonja,
    bitte Protein nicht mit Purin verwechseln, die Sorten von Mera sind wirklich purinarm. Ja Haut vom Huhn geht nicht mehr, aber Hühnerfleisch, Innereien Leber z.B. ca 30 gr./Woche
    Mit der Suchfunktion findest du auch viele Leckerlis die du selbst herstellen kannst und die unter Allo gehen
    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...rli#post578500
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  12. #12
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0
    Hallo,
    Ich bin leider immernoch nicht freigeschaltet ��

  13. #13
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    11.318
    10 mg Allopurinol pro kg Hund sind die Mindestdosis. Normalerweise würde man mit 20 mg pro kg Hund anfangen und später erst auf die Mindestdosis reduzieren. Man müsste die Befunde sehen, um die Menge beurteilen zu können. Aber auf jeden Fall sollte jede Allodosis auf 2 Gaben täglich aufgeteilt werden. Bei deinem Hund also 2 x 50 mg. Wobei die Mindestdosis eigentlich nur bei recht guten stabilen Werten gegeben wird, sie ist zu gering, um Abweichungen bei den Laborwerten schnell zu verbessern.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  14. #14
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.187
    Die Freischaltung erfolgt hier immer noch händisch, dauert leider ein bisserl

    150 g Weizenmehl
    150 g Vollkorn- oder Roggenmehl
    2 Eier
    120 g Butter
    2-3 El Honig
    2-3 EL Kokosraspeln

    Alles verkneten und mit der Kekspresse direckt auf Blech formen.

    2 Karotten
    1 Banane
    200g Mehl
    100g feine Haferflocken
    50 ml Sonnenblumenöl
    Wasser nach Bedarf

    Die Karotten fein reiben, die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Mit Mehl, Haferflocken und Öl zu einem Teig verarbeiten - evtl. noch etwas Wasser zugeben. Den Backofen auf 180° C vorheizen - Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und 4 cm große Quadrate ausschneiden. Auf das Blech setzen und 25 min. backen. Dann im abgeschalteten Ofen über Nacht trocknen lassen und in einer Papiertüte oder einem Leinensäckchen aufbewahren - Haltbarkeit ca. 3 Wochen

    Diese Kekse werden von meiner Laika mit Vorliebe vernascht - und ich bekomme sie sogar dazu Bananen und Karotten zu essen.

    Wenn man die Stücke kleiner macht, sind sie auch prima als Leckerli für unterwegs oder beim Lernen ...

    schon mal 2 Rezepte
    Geändert von Dori13an (05.12.2020 um 12:45 Uhr)
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  15. #15
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2020
    Beiträge
    0
    Hallo,
    also Leni bekommt 2x täglich 100 mg Allop.
    Wir haben jetzt die Blutwerte allerdings hat meine TA nur die Reisekrankheiten getestet weil wir im Februar erst ei. Grosses Labor hatten, ich habe aber darauf bestanden das Sie die Leber, Nieren und Eiweißephorese nachfordert. SOBALD ich alle habe sende ich Sie. Nun kaufe ich erstmal das Mera sensitive Truthahn Nass Futter
    Aber da ist keine kartoffel bei, das gibt es nur beim Trockenfutter, soll ich das auch kaufen und dann zu 50 /50 mischen? Oder lieber abwechselnd Kartoffel oder Nudeln kochen und zugeben?

    Liebe Grüße, Sonja

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •