+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ehrlichiose Grenzwertig

  1. #1
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.2021
    Beiträge
    2

    Ehrlichiose Grenzwertig

    Hallo..ich bin etwas verunsichert und erhoffe mir hier Rat.
    Die Schwester meiner Auslandshündin (Cadiz Spanien) wurde nun grenzwertig auf Ehrlichiose getestet und soll in 6 Wochen erneut zum Test.
    Meine Hündin hatte selbst einen großen Check Ende Januar (alles wohl negativ -Organwerte unauffällig) und der nächste Check ist für Mitte Juli terminiert.
    Nun beschäftigt mich zum einen die Frage ob ich einen schnelleren Termin vereinbaren soll und auch die Frage was mit "grenzwertig" zu tun oder zu lassen ist.
    LG Lottilie

  2. #2
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    13.133
    Hallo, herzlich willkommen. Ich würde dir empfehlen deinen TA anzurufen und ihn bitten dir die Befunde per Mail zu schicken. Das wâre der erste Schritt, dann gucken wir gemeinsam drauf und können weitere Schritte überlegen. Zu oft wurde da schon was falsch an Hundehalter weitergegeben, so dass es sicherer ist, wenn man alle Befunde selber ansieht.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  3. #3
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.2021
    Beiträge
    2
    Danke...ich werd meinen Mann bitten die Befunde hier einzustellen.

  4. #4
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    13.133
    Nehmt dafür am besten diese Seite: https://picr.de/ Dort anmelden, mit 800 Pixel und [img]... die Bilder hochladen und den generierten Code dann nur hier ins Textfeld reinkopieren.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •