+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 44 von 44

Thema: Schwierige Entscheidung, Hund mit "Leishmaniose positiv" adoptieren, oder nicht?

  1. #31
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.493
    Servus,
    bitte die Klammern der Links mit kopieren, dann sind die Bilder und Befunde gleich sichtbar

    Ohhhh sooo ein schöner Schmuser und ein toller Hundeplatz
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  2. #32
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    17
    Kann die Links leider nicht mehr bearbeiten

  3. #33
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.493
    ...beim nächsten Mal
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  4. #34
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    13.123
    Sooo ein tolles Körbchen, das sieht super gemütlich aus. Fehlt nur noch ne Schrankwand, dann könnte das auch als Wohnung durchgehen. Ja, ich finde auch, dass er nicht mehr so ganz mager aussieht.

    Ich glaube hier im Gästebereich geht das nicht mit den Bildern, dass man die gleich sieht. Erst wenn euer Thread in den Mitgliederbereich verschoben wird, müssten die direkt sichtbar sein.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  5. #35
    Moderatorin Avatar von Marion/Grappa
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.619
    Oh Mann ist der süss
    ************************* ************

    Liebe Grüße von Marion
    mit Grappa, Nelly,Rosi Moser
    und der restlichen Viecherei


    Tagebuch Mädels

    Gesundheit Grappa

    Befunde Grappa Befunde Rosi Befunde Nelly

    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

  6. #36
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    17
    So, jetzt ist es amtlich, Adoptionsvertrag ist unterschrieben.

    Jetzt warten wir nur noch auf Enzo.

    Der Fress- und Wassernapf (im Shabby Chic-Stil) ist auch fertig gebaut
    https://up.picr.de/41616289qr.jpeg

    Wir müssen die beiden eh getrennt füttern, da unserer Hündin auf Diät ist und Enzo ja noch aufgepeppelt werden muss.

    Das ist meine Hündin und wir hoffen, dass die beiden gut miteinander auskommen.
    https://up.picr.de/41616292ln.jpeg

    https://up.picr.de/41616294xb.jpeg
    Geändert von Allodo (14.07.2021 um 07:50 Uhr)

  7. #37
    registrierter Teilnehmer Avatar von Audriana
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    601
    Ooooh, wie toll diese Näpfe sind und wie eure Hündin schauen kann!

    Ich hoffe mit, dass die beiden sich gut verstehen.
    Liebe Grüße
    Ash

    mit Namid im Herzen

    Befunde Namid

  8. #38
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.493
    Klasse Idee das mit den Näpfen
    Eure Hündin schaut ja sehr chillig aus, wir drücken Daumen und Pfoten für ein gutes Zusammenleben
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

  9. #39
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    17
    Wie sieht es eigentlich mit Rinderlungenbrocken von Lunderland aus? Darf man die als Leckerchen geben?
    Die bekommt meine Hündin beim Spaziergang, damit sie nicht alles frisst. Natürlich nur ein bisschen davon

    Sie bekommt auch 1x die Woche Lammrippe. Dürfte Enzo die auch fressen?

    Und wie sieht es mit Parasitenschutz (Flöhe, Zecken...) aus? Bisher habe ich meiner Hünding Frontline gegeben, da ich damit positive Erfahrungen gesammelt habe.
    Oder was würdet ihr empfehlen?

    Ihr seht schon, da tuen sich immer mehr fragen auf

  10. #40
    registrierter Teilnehmer Avatar von Audriana
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    601
    Es gibt Frontline Tri-Act, das, soweit ich weiß, eine Abwehrwirkung auf Zecken, Flöhe und Insekten hat. Das Standard-Frontline hat diese Wirkung nicht, sondern tötet Flöhe und Zecken erst nach dem Stich/Biss. Damit sich die Leishmaniose nicht weiter verbreitet, ist es aber wichtig, dass (auch) Sandmücken vom Stich abgehalten werden. Eine Alternative zu Frontline Tri-Act ist ein Scalibor-Halsband. Das benutzen hier, glaube ich, die meisten.

    Zumindest unter Allopurinol sollte purinarm gefüttert werden - also keine Lungenbrocken, sondern nur ein bestimmter Anteil Muskelfleisch. Bei Vet-Concept gibt es z.B. fleischfreie Hundekekse aus Mais und alles aus Käse eignet sich auch gut.
    Liebe Grüße
    Ash

    mit Namid im Herzen

    Befunde Namid

  11. #41
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    17
    Danke für den Tipp. Dann werde ich die Rinderlungenbrocken aufbrauchen und auf selbstgemachte Leckerlis umschwenken.
    Und mal schauen, ob ich das Halsband hole oder auf Frontline Tri-Act setze. Dachte bisher immer Frontline sei als Prävention einzusetzen. Man lernt nie aus

    Aber wie sieht es mit Lammrippe aus? Die wurde uns damals für unsere Hündin empfohlen, da sie kein Freund von harten Knochen ist. Und sie liebt die. Bekommt sie aber nur 1x in der Woche.
    Und es wird sicherlich schwer werden, Enzo davon abzuhalten

  12. #42
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    13.123
    Knochen sind generell ok, da sie kein Purin enthalten, aber das Knochenmark. Das wird jetzt nicht viel sein bei den Rippen, aber ich würde erst einmal eher Hühnerhälse geben, weil er ja sehr wahrscheinlich keine Knochen gewöhnt ist und später evtl. Putenhälse. Bei 1 x die Woche sehe ich aber kein Problem mit so einer dünnen Lammrippe. Man muss aber erst einmal abwarten wie die Nierenwerte aussehen, falls die bereits angegriffen sind, gehen keine Knochen weges des hohen Phosphatgehalts.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  13. #43
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    17
    Okay, die Blutwerte und alles wollten wir eh abchecken lassen

    Silikonform zum Hundeleckerli herstellen sind auch schon geordert. Ist ja für beide Wauzis von Vorteil

  14. #44
    Forum-Team Avatar von Dori13an
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    4.493
    Befunde Flocke
    Liebe Grüße
    von Angelika und Flocke und im Herzen Nala immer mit von der Partie...
    wir sind in 82541 Münsing am Starnberger See

    Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen

    http://www.leishmaniose-forum.com/sh...p?23826-Flocke

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •