+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Leishmaniose Blutbild

  1. #1
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    3

    Leishmaniose Blutbild

    Hallo,

    Ich bräuchte Rat, Erfahrungen und jemanden der sich mit dem Lesen eines Blutbild auskennt. Das sind die
    Blätterte von einer Deutsch-Drahthaar Hündin aus Zypern. Sie ist 8 Jahre und wurde trächtig in den Bergen gefunden. Sie hatte Knoten an der Säugeleiste die entfernt wurden. Diagnose kein Krebs. Dafür hat sie Gelenkprobleme. Ich war beim Tierarzt der sagte, das für eine Leishmaniose die Werte zu hoch wären. Kann jemand das Blutbild lesen? Würde eine Behandlung mit Diätfutter und Allupurinol ausreichen? Der Tierarzt würde eine Bluttransfusion machen wollen. Ich habe sie noch nicht adoptiert, weil ich mir einfach nicht sicher bin, ob ich mich nicht auf ein finanzielles Fiasko hinzugezogen. Ich habe einen kleinen Mischling aus Ungarn und auch schon eine 9 Jährige Deutsch-Drahthaar Hündin, die ich leider mit 15 Jahren gehen lassen musste. Wo kann ich das Blutbild hochladen?

    LG Anja

  2. #2
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    13.123
    Hallo Anja, nimm die Seite pirc.de Dort anmelden und dann deine Bilder mit 800 Pixel und img...hochladen, den generierten Code dann hier ins Textfeld reinkopieren.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  3. #3
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    3

  4. #4
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für den Hinweis. Habe mich etwas schwer getan. Aber jetzt geht es.

    lg

  5. #5
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    13.123
    Hallo, wird die Hündin denn behandelt? Und weiß man schon, welche Krankheiten positiv getestet wurden? Ich meine das Gesamteiweiß ist jetzt deutlich gestiegen und der Hämatokrit ist minimal besser, Thrombos noch viel zu tief. Auf keinen Fall sollte sie mit den Werten den Stress der Ausreise mitmachen müssen. Meiner Meinung nach passen die Blutbildabweichungen zur Ehrlichiose und zur Leishmaniose.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  6. #6
    Hundeliehaberi
    Gast

    Leishmaniose Blutbild

    Sie wird mit Miltefosin behandelt

  7. #7
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    13.123
    Ah, ok, das ist gut. Dann wurde sie anscheinend Leishmaniose positiv getestet.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •