+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Krankenversicherung

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Krankenversicherung

    Hallo ihr Lieben,

    da in Kürze eine griechische Hündin bei mir einzieht, wollte ich mich gerne mal bei euch erkundigen, ob jemand gute beziehungsweise schlechte Erfahrungen mit Krankenversicherungen für den Hund gemacht hat. Die bisherigen Tests auf die Reisekrankheiten bei besagter Hündin sind negativ, aber das heißt ja erfahrungsgemäß nicht viel für die Zukunft. Daher würde ich gerne vorsorgen und sie versichern, damit ich ihr dann auch jedwede Behandlung zukommen lassen kann, die nötig ist.
    Die Hündin ist auf 2 Jahre geschätzt, sodass ich sie bezüglich des Alters noch in jede Versicherung rein bekäme. Bleibt halt nur die Frage welche letztlich auch für etwaige Behandlungen wegen Reisekrankheiten aufkommt, wenn das Tier als Auslandshund deklariert ist.

    Über Erfahrungen positiv wie negativ und eventuelle Empfehlungen würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße, Resa

  2. #2
    Forum-Team Avatar von Burgertown
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    809
    Hallo Resa,

    wenn Du registriert bist haben wir einen Thread in dem Du etwas lesen kannst.
    Wir haben unseren Auslandshund bei PANDA Hundeversicherung - digital. verlässlich. nachhaltig. (panda-tierversicherung.com) versichert und Gott sei dank noch keine Erfahrungen. Was Dir im Moment aber nicht weiterhilft.
    Viele Liebe Grüße
    Iris

    Es sind die Phantasten, die die Welt verändern, nicht die Erbsenzähler

    Johnny Volbeat & Brenda Bummelliese

    Befunde Johnny

    OB NRW

  3. #3
    registrierter Teilnehmer Avatar von mamajuul
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    594
    Hallo Iris,

    das blöde mit Versicherungen ist, dass man erst dann weiss, ob sie gut ist, wenn ein Schadensfall eintritt.

    Daher wünschen wir dir und allen anderen Versicherungsnehmern eine lange Schadensfreiheit.

    Wir haben keine Tierversicherung und bilden für den Fall der Fälle Extrarücklagen in der Hoffnung, dass diese dann ausreichend sind.

    Also ... toi, toi, toi
    Viele Grüße

    Marlies und Ulrich mit Joy
    und im Gedenken an unsere verstorbenen Fellnasen Dino, Maya, Lea und Juanca

    Befunde Juanca Befunde Maya Befunde Lea Befunde Joy

    Bilder und Tagebuch von Juanca, Maya, Lea und Joy

  4. #4
    Forum-Team Avatar von Burgertown
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    809
    Vielen Dank.

    Unser Opi kostet im Moment sehr sehr viel . Da wäre es super wenn ein Teil sollte etwas mit Munin passieren übernommen wird. Aber wie Ihr schon sagt hinterher ist man meistens schlauer.
    Liebe Grüße

    Iris
    Viele Liebe Grüße
    Iris

    Es sind die Phantasten, die die Welt verändern, nicht die Erbsenzähler

    Johnny Volbeat & Brenda Bummelliese

    Befunde Johnny

    OB NRW

  5. #5
    registrierter Teilnehmer Avatar von Nathan
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von mamajuul Beitrag anzeigen
    Hallo Iris,

    das blöde mit Versicherungen ist, dass man erst dann weiss, ob sie gut ist, wenn ein Schadensfall eintritt.

    Daher wünschen wir dir und allen anderen Versicherungsnehmern eine lange Schadensfreiheit.

    Wir haben keine Tierversicherung und bilden für den Fall der Fälle Extrarücklagen in der Hoffnung, dass diese dann ausreichend sind.

    Also ... toi, toi, toi
    Meine Meinung ! Nachdem bei uns nun einige Nachuntersuchungen anstehen, habe ich mich mal mit Versicherungen beschäftigt. Fazit : Unter 30,-- €/Monat ist wohl nichts zu kriegen, und Hunde über 8 Jahre (wie mein Sunnybunny) werden gar nicht mehr aufgenommen.
    Liebe Grüße
    Siegrun mit Sunny an der Leine und Nathan und Flori für immer tief im Herzen

    Nicht alle Engel haben Flügel.
    Manche haben vier Pfoten und eine feuchte Nase.

    Nathans Geschichte

    Befunde Nathan

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •