+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hund hat seit 2023 Leishmaniose, jetzt geht es ihm sehr, sehr schlecht, bitte Hilfe

  1. #1
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.2024
    Beiträge
    5

    Hund hat seit 2023 Leishmaniose, jetzt geht es ihm sehr, sehr schlecht, bitte Hilfe

    Hallo liebes Forum,

    Ich benötige dringend einen Ratschlag bezüglich meines Hundes, Socke.
    Socke ist am14.03.2013 geboren.
    Er wiegt heute 12 Kg (das kommt mir sehr viel vor. die ganze Zeit lag er bei +/- 10kg. Zumal er gerade Durchfall hat und wenig isst...).
    Er stammt aus Spanien, Provinz Jaen.
    Seit 2015 in DE.

    Bei Socke wurde im August letzten Jahres Leishmaniose diagnostiziert.
    Er hatte eine starke Bindehautentzündung, weshalb ich zum Augenarzt ging, der sofort die Vermutung äußerte.
    Ein Bluttest bestätigte die Diagnose.
    Wir starteten denn dann die Behandlung mit Allopurinol.
    Eine Elektrophorese wurde ebenfalls gemacht. Die Ärztin meinte, wir seien noch in einem relativ frühen Stadium, die Nieren seien nicht angegriffen,
    wobei bisher noch nie eine Urin Untersuchung gemacht wurde!

    Im Oktober letzten Jahres ging es ihm plötzlich sehr schlecht.
    Er hatte Fieber war schwach, fraß nicht.
    Die Ärztin vermutete einen Infekt. Es ging ihm auch relativ schnell wieder gut.

    Jetzt hat er innerhalb der letzten sechs Wochen dreimal einen Infekt gehabt mit Fieber Durchfall, Übelkeit.
    Beim zweiten Infekt konnte er einen Tag lang nicht laufen.
    Wir machen zur Zeit den dritten Infekt durch.
    Die Ärztin hatte zuerst ein Magen Darm Infekt vermutet.
    Stuhlgang ist schleimig und der Hund erbricht. Das geht jetzt aber fast schon seit einer Woche so.
    Blutuntersuchungen und Elektrophorese wurden gemacht.
    Dort deutet nichts auf einen Schub hin.
    Die Ärztin hat nun Miltefosin bestellt, denn sie vermutet jetzt, dass der Zustand des Hundes mit der Leishmaniose zu tun hat.
    Ich bin morgen wieder beim Arzt um einen Ultraschall vom Bauch machen zu lassen.
    Ein Röntgenbild vom Bauch (09.04.) brachte keine weiteren Erkenntnisse.
    Ich habe heute auch eine Stuhlprobe und Urin besorgt, die das Labor auf jeden Fall untersuchen soll.

    Was soll/kann ich noch machen?

    Ich habe leider keine Berechtigung für Anhänge. Wir kann ich euch die Befunde zukommen lassen?

    Liebe Grüße

    Katja

  2. #2
    registrierter Teilnehmer Avatar von Bini76
    Registriert seit
    09.2022
    Beiträge
    1.242
    Hallo Katja,



    Befunde kannst du über Picr.de als jpg hochladen, deine persönliche Daten bitte unkenntlich machen. Du kopierst die Links inkl. der Klammern dann in deine Antwort rein. Pro Antwort sind 7 Links möglich ;-)

    Wurden alle MMK getestet? Stell doch bitte alle eure Befunde hier rein, damit die Fachfrauen sich das angucken können.

    Bauchspeicheldrüse würde mir jetzt akut zur Syptomatik einfallen. Wie sieht die Kot Beschaffenheit von Form und Farbe, Geruch aus?
    LG
    Sabine, Bimba & Stephano

  3. #3
    Forum-Team Avatar von Merlin23
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.560
    Hallo &

    Deine Email Bestätigung steht aus, schau mal im Spam nach.

    Genau, über picr.de klappt das eigentlich ganz prima, die Befunde einzustellen.

    Der Kot sollte auf Würmer und Giardien untersucht werden, und die Pankreas-Elastase würde ich auch gleich mitbestimmen lassen.

    Wann war denn die letzte Blutabnahme? Eventuell lassen sich da noch Werte nachbestellen.

    Liebe Grüße Claudia ......... mit Donatello, Anni & Selly

    und dem kleinen Lausbua für immer im Herzen

    Befunde Pino

  4. #4
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.2024
    Beiträge
    5
    Danke, hatte versucht den Link zu klicken. hat erst jetzt funktioniert.

  5. #5
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.2024
    Beiträge
    5
    Sagte ich ja, Bauchspeicheldrüse wurde vor 4 Wochen getestet - unauffällig.
    Der Kot ist schleimig, gelb-rötlich würde ich sagen... Er hat große Schwierigkeiten überhaupt zu machen, aber die Ärztin hat den Bauch abgetastet und der schien normal.
    Ist es denn nicht möglich einfach PDFs hochzuladen? Das wäre so viel einfacher!

    Ganz liebe Grüße und so super lieben Dank für eure Antworten �� Es ist nicht einfach, wenn man in Not ist....

  6. #6
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    17.712
    Über picr.de kannst du auch PDFs hochladen. Es ist dann umständlicher sie anzusehen, weil man jedes einzeln öffnen muss. Lade deine Befunde einfach so hoch, wie du willst, dann kann man schon mal eine Einschätzung abgeben.

    https://picr.de/
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  7. #7
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.2024
    Beiträge
    5
    Liebe Michaela,
    ich glaube, es istleider nicht mehr nötig die Befunde hochzuladen...
    Socke hat starke tumuröse Verännderungen im Bauch - Ergebnis des Ultraschalls.
    Die Ärztin meinte, das habe wohl nichts mit Leishamniose zu tun. Die Blutwerte waren gut. Der Titter war zwar hoch 67 - ist aber jetzt sogar auf 62,2 gesunken.
    Die Leber ist komplett verändert und befallen, riesig und drückt auf den Magen , eine Niere ist befallen.
    Wir haben wohl nur noch wenige Tage mit ihm ��.

    Liebe Grüße
    Katja

  8. #8
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    17.712
    Ohje Katja, das sind ja keine guten Nachrichten. Das tut mir sehr leid, dass er so eine schlechte Prognose hat.
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia
    Befunde Joschi

  9. #9
    Moderatorin Avatar von Marion/Grappa
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.134
    Es tut mir sehr leid, Katja, so schlechte Nachrichten zu Socke zu lesen.
    Fühl Dich gedrückt!
    ************************* ************

    Liebe Grüße von Marion
    mit Grappa, Nelly,Rosi Moser
    und der restlichen Viecherei


    Tagebuch Mädels

    Gesundheit Grappa

    Befunde Grappa Befunde Rosi Befunde Nelly

    Infos zum Verein Leishmaniose-Forum e.V.
    Vergünstigte Untersuchungen für Vereinsmitglieder

  10. #10
    Forum-Team Avatar von Merlin23
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.560
    Dann kommen die Symptome wohl daher, das tut mir sehr leid
    Liebe Grüße Claudia ......... mit Donatello, Anni & Selly

    und dem kleinen Lausbua für immer im Herzen

    Befunde Pino

  11. #11
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.2024
    Beiträge
    5
    Danke ihr Lieben. ja, es ist ganz schrecklich. Ich stehe völlig neben mir. aber da müssen wir jetzt durch, leider...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •