+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Toxoplasmose

  1. #31
    registrierter Teilnehmer Avatar von Ralph
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    93


    Für meine Hartnäckigkeit in solchen Dingen bin ich bekannt .... Was meinst du, wie vielen Humanmedizinern ich da schon die Show gestohlen habe. Es kommt nur immer darauf an, selbst zu recherchieren, den richtigen Tipp zu bekommen und den weiter zu verfolgen. Und: du musst den Spezialisten auf der Welt finden, der sich mit sowas wirklich auskennt. Wegen meiner eigenen Augen bin ich schon in den USA gewesen - in einer der angesehendsten Augenkliniken des Landes (und: nein, ich habe NICHT Geld ohne Ende ....). Einem "einfachen" niedergelassenen Arzt glaube ich inzwischen nichts mehr, was über das einfache Schienen eines gebrochenen Arms hinaus geht.

    Leider hat es wie es aussieht in diesem Fall einfach zu lange gedauert .... könnte sein, dass nichts mehr hilft.

    Und zum Thema "andere Leute": Rate mal, wie viele Leute mir schon geraten haben, ich solle den Hund doch einschläfern lassen - oder "weg tun", wie mir mal jemand wörtlich sagte. Aber ein Tier ist bei uns wie ein Familienmitglied - das tut man nicht einfach weg !!

    Gruß, Ralph

  2. #32
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    687
    Ich sag nur:

    WEITER SO


    Anna-M mit Benito und Lana

  3. #33
    registrierter Teilnehmer Avatar von Kerstin
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Leck, Nordfriesland
    Beiträge
    3.106
    Weg tun...
    Wer sowas sagt hat es nicht verdient sein Leben mit einem Haustier zu teilen!


    Ein Haustier ist Verantwortung, ebenso wie ein Kind eine Verantwortung ist und ich für meinen Teil hab noch jedes Haustier innig geliebt!
    Da steht man in der Pflicht alles zu tun was möglich ist. Das ist für mich keine Frage sondern essenziell! Zum Glück gibt es Zeitgenossen wie Dich und wie wir es hier im Forum sind: Leute, die sich mit einem "Nein" nicht automatisch zufrieden geben.

    Mach weiter so und gute Besserung für Baxter!
    Wunschliste der Industriegebietskatzen

    Ein Leben ohne Mann ist schwierig. Ein Leben ohne Geschirrspüler: Un vor stell bar!
    Liebe Grüße aus Nordfriesland

  4. #34
    Moderatorin Avatar von Christiane
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Rhein / Westerwald
    Beiträge
    3.829
    Hallo Ralph,

    ich würde mal bei www.zecklab.de anrufen und mit Frau Dr. Liebisch sprechen. Für Ehrlichiose und Borreliose-Tests ist sie die beste Adresse, die ich kenne. Wenn sie Neosporose nicht machen kann, dann weiß sie bestimmt, welches DAFÜR die beste Adresse ist. Kannst gern einen schönen Gruß von mir bestellen.

    Viel Glück erst mal!

  5. #35
    registrierter Teilnehmer Avatar von Ralph
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    93
    Hi,

    habe jetzt die Ergebnisse der neuen Blutuntersuchung bekommen. Außerdem habe ich im Hunde-Forum (im Mitgliederbereich) einen neuen Thread für Baxter aufgemacht. Dort könnt Ihr Euch auch die Blutwerte ansehen.

    Übrigens habe ich von der TiHo Hannover inzwischen die Werte der Stoffwechseluntersuchung von diesem Kinderarzt aus Frankfurt (nicht Köln - mein Fehler) bekommen. Da lag ein verträumter Zettel dabei, dass sie sich vertan hätten ... der erhöhte Alanin-Wert sei nicht im Urin aufgetreten, sondern im Blut. Sie bitten, diesen "Flüchtigkeitsfehler" zu entschuldigen.

    Naja, es handelt sich ja auch nur um einen totkranken Hund, dessen Besitzer händeringend auf der Suche nach der Krankheitsursache sind. Da kann so ein Fehler schon mal passieren. Und wenn man dann merkt, dass es ein Fehler war, legt man eben ganz entspannt einen Zettel in den Umschlag, der dann 1 bis 2 Tage auf dem Postweg ist. Hat ja alles Zeit ....

    Manchmal könnte ich .....

    Gruß, Ralph

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •