+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: Milteforan

  1. #16
    Unregistriert
    Gast

    Beitrag Quelle fuer Miltefosin

    Hallo,

    habe folgende Quelle direkt bei Cayman Europe, dem Hersteller von Miltefosine entdeckt. Dort kosten Tabletten 50 mg EUR 26,00 oder 100 mg EUR 48,00

    http://www.caymaneurope.com/app/temp...205F4A48E39051

    Ich nehme an dass es sich beim Wirkstoff dieses Produktes um den gleichen handelt wie bei Milteforan der Fa. Virbac, allerdings um einen Bruchteil der Kosten! Viel Erfolg mit der Behandlung!

    MlG

    Bert P.

  2. #17
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    690
    Hallo Bert,

    Miltefosine dürfe in Deutschland der Arzneimittelgesetzgebung unterliegen. Ein freier Einkauf oder Zugang scheidet damit für Endnutzer aus.

    Zudem wird es offensichtlich als Reinsubstanz und nicht, wie von Dir angegeben, in Tabletten ausgeliefert (siehe Produktdatenblatt: "...supplied as cristalline solid"). Zur Nutzung müsste man eine Stammlösung anfertigen.

    Darüber hinaus trägt es einen Warnhinweis: "Warning This product is not for human or veterinary use"

    Damit scheidet es zur Nutzung für Fories (außer vielleicht Apotheker und Ärzte), die es benötigen würden, aus.

    LG Michael
    Geändert von Michael Hansen (15.01.2011 um 18:04 Uhr)
    *****
    Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben aber den Tagen mehr Leben. (Cicely Saunders)

    Befunde Icona

  3. #18
    Unregistriert
    Gast

    preisgünstig?

    Das ist wesentlich teurer als das medikament: für einen Hund von 20 kilo sind insgesamt 1200 mg nötig fur 30 Tage. Also mehr als 500 euro gegen 200 für diese Menge bei der Apotheke.

    Bart

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe folgende Quelle direkt bei Cayman Europe, dem Hersteller von Miltefosine entdeckt. Dort kosten Tabletten 50 mg EUR 26,00 oder 100 mg EUR 48,00

    http://www.caymaneurope.com/app/temp...205F4A48E39051


    Bert P.

  4. #19
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    443
    Guckt doch mal bei "farmaciaveterinaria. es". Das Porto nach Deutschland dürfte etwa 15-18 Euro kosten. Scheint mir günstig zu sein und von Virbac.
    Liebe Grüße
    Lena
    _________________________ ___________
    derzeit Zuhause in Spanien, Nähe Peniscola.


    Befunde Yanno - Befunde Xucca - Befunde Zaida - ]

  5. #20
    registrierter Teilnehmer Avatar von groovin68
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    632
    @ Lena, kannst du spanisch und bitte über die hp herausfinden, ob eine Bestellung nach Deutschland möglich ist ?
    Vielen Dank im voraus,
    lg Heike & Joey
    LG Heike jetzt auch mit Joey, Jeany, Frau Müller , Herrn Rossi und dem Mellchen im Herzen und dem Schwaben an der Leine
    aus 44137 Dortmund

    Mitten im Winter begriff ich endlich, dass ich einen unbesiegbaren Sommer in mir hatte Albert Camus.

  6. #21
    backspace7
    Gast

    Milteforan

    Gelöscht. Keine Angebote von rezept- oder apothekenpflichtigen Medikamenten erlaubt!

  7. #22
    backspace7
    Gast
    Hallo groovin68 versuch es einmal unter folgender email:
    NEIN!

  8. #23
    registrierter Teilnehmer Avatar von groovin68
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    632
    Vielen Dank,

    ich brauche aktuell kein Milteforan, Joey ist ja Gott sei dank nicht betroffen.
    Ich wollte die Info nur für den Tierschutz haben, weil es immer wieder betroffene Pflegehunde gibt und der Preis in Spanien ja recht interessant ist ;-)


    Lg Heike & Joey
    LG Heike jetzt auch mit Joey, Jeany, Frau Müller , Herrn Rossi und dem Mellchen im Herzen und dem Schwaben an der Leine
    aus 44137 Dortmund

    Mitten im Winter begriff ich endlich, dass ich einen unbesiegbaren Sommer in mir hatte Albert Camus.

  9. #24
    Inaktiv Avatar von tizian_2003
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    25.254
    Zitat Zitat von backspace7 Beitrag anzeigen
    Hallo groovin68 versuch es einmal unter folgender email:
    Hallo Siggi,

    hältst du dich bitte an die Forumsregeln und versuchst auch nicht, diese zu unterlaufen?!

    Grüße vom Admin!

  10. #25
    volkii2002
    Gast

    Lächeln milteforan spanien beziehn

    die in spanien schicken dir alles und auch recht schnell kann ich bestädigen,
    lieber mehr bestellen als zu wenig zu kurze kur ist kontraproduktiv.#
    übrigens duke ist letztes jahr gestorben jahr 15 jahren und hatte seit der milteforan behandlung noch 5 6 schöne jahre vor sich.
    er starb ganz normal an herzversagen für labrador dieser grösse völlig natürlich.

    liebe grüße volkii
    link:
    http://portalmascota.net/es/103-otros

  11. #26
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von tizian_2003 Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,

    super, dass es deinem Duke so gut geht! Das soll ganz lange so bleiben!

    Liebe Grüße
    Andrea
    danke auch liebe grüsse

  12. #27
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    1
    ok das war vor 10 Jahren , wie sieht die Beschaffungsmöglichkeit heute aus ? Problem : die meisten Lieferanten/Apotheken liefern nur an Tierärzte und die kalkulieren nahezu mit einer spanne von 100% .Können wir unter watex@gmx.de Bescheid bekommen ??

  13. #28
    Forum-Team Avatar von henri
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Unna/NRW
    Beiträge
    8.699
    Hast du bereits ein Rezept von deinem TA? Dann kannst du es dir selber bestellen zB hier: https://www.perrogato.net/buscar?con...submit_search=
    Viele Grüße
    Michaela


    Befunde Enia

  14. #29
    registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    04.2019
    Beiträge
    1
    Hallo Volki bist du noch aktiv, hätte da mal eine Frage zum Thema Milteforan aus Spanien.
    Gruß Marco

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •